Gutes Design wächst mit den Anforderungen 

 

Unser Weg der Gestaltung ist  systematisch und unsystematisch gleichermaßen aber immer strukturiert...

Der rote Faden entsteht durch Wissen und Querdenken, Bündelung und Ausschluss.

 

 

step I

 

 

Einstieg durch Recherche

 

Recherche der direkten Mitbewerber und des jeweiligen Produktumfeldes. 

Erarbeitung Themenstellung durch ein multidisziplinäres Team. 

Aufriß spontaner Ideen und ergonomischer Ansätze.

step II

 

 

IDEEN ZUR PRODUKTENTWICKLUNG

 

Probieren und Einlassen. Sichtung von Material. Entwicklung von technischen Lösungen. Erzeugen von formalen Ansätzen. Sammlung der Ideen. Übertrag in ein Scratchbook.

 

 

 

 

 

step III

 

 

KONZEPT & vERTIEFUNGSPHASE

 

Erstellung Pflichtenheft. Erstellung einer Kostenanalyse mit daraus resultierenden Funktionsbereichen und Gestaltungskonzepten.

 

 

 

 

 

step Iv

 

 

 

EntwurfSPHASE

 

Feinentwurf des gewählten Konzeptes. Spezifische Abstimmung mit den technischen Anforderungen.

 

Modellbau & Null-Serie

Entstehung eines 1:1 oder maßstäblichen Modelles. Als wichtiges Gestaltungsmerkmal sind die Funktionen ausführ- und erreichbar.

Begreifen können durch Handlung.

 

Überleitung zur CAD Umsetzung und exakten Ausführung.

 
Rufen Sie uns doch an.
 
Ein erstes Gespräch schafft Klarheit über mögliche Wege und Vorgehensweisen.

 
Wir besuchen Sie sehr gerne.
 
Erst die Atmosphäre und die Menschen ihres Business verhelfen uns zu dem richtigen Eindruck.

tools & books
innovation design conception 
 
Entwicklung, Gestaltung und Vertrieb von Produkten in den Bereichen Verpackung, Ausstellung, Lernen und Spielen, Therapie, Werbe- und sonstigen Hilfsmitteln.
 

‌‌‌‌‌